Waldeck – Hoch über dem Edersee

Heute wollen wir das Städtchen Waldeck und das gleichnamige Schloss besuchen. Von Frankenau kommend, fahren wir auf der L3332 bis zur Bundesstraße 485. Dort biegen wir nach links ab und folgen der Beschilderung. Die Landstraße 3332 führt ganz dicht am Nationalpark Kellerwald entlang. Eine wirklich idyllische Strecke mit wunderschönem Panorama. Nach nur 27 Kilometern sehen wir schon das Schloss hoch oben auf dem bewaldeten Hügel.

Waldeck Schloss
Schloss Waldeck

Der Ort Waldeck

Zum Kernort Waldeck führt eine steile Straße hinauf. Das Städtchen liegt dem Schloss gegenüber. Wir parken das Auto auf dem Parkplatz an der Kirche. Schon von hier aus hat man eine tolle Aussicht auf das Schloss. Wir wollen uns zuerst den kleinen Ort näher ansehen und erreichen nach wenigen Metern die Schulstraße. Schmucke Fachwerkhäuser prägen das Bild.

Wir entdecken die Beschilderung für den Historischen Altstadt Rundweg und folgen dem Zeichen weiter die Schulstraße entlang. Beim kleinen Friedhof biegt die Route nach rechts ab und wir gelangen auf einen kleinen Pfad mit wunderschönen Ausblicken.

Waldeck
Waldeck

Eine Schnuddelbank lädt zum Verweilen ein. Dieser Ausdruck ist uns schon in Homberg (Efze) begegnet.

Nach einer kurzen Rast folgen wir dem schmalen Pfad bis zu einem herrlichen Aussichtspunkt, der gleich den passenden Rahmen mitliefert.

Waldeck
Waldeck
Schloss Waldeck
Waldeck

Hier am Elsterberg treffen wir auf einen gut erhaltenen Abschnitt der historischen Stadtmauer. Eine ausführliche Erläuterung bekommen wir auch.

Schloss Waldeck

Wir holen das Auto und fahren die steile Straße hinab, geradewegs auf die Stellplätze unterhalb der Auffahrt zum Schloss. Gleich nebenan befindet sich die Bergstation der kleinen, über 50 Jahre alten Seilbahn. Sie überwindet die 368 Höhenmeter von der Talstation bis hierher in wenigen Minuten.

Über Kopfsteinpflaster geht es nun weiter bergauf und wir erreichen das untere Rundtor am Pulverturm. Die einstige Höhenburg aus dem Jahre 1120 wurde im Laufe der Zeit zum Schloss ausgebaut. Seit 1906 wird sie als Hotel genutzt. Im Burgmuseum kann man sich ausführlich über die bewegte Vergangenheit des heutigen Schloss Waldeck informieren. Die große Terasse (Altane) bietet neben zwei Kanonen, einem Pranger Nachbau und einem Burgbrunnen, einen wunderbaren Ausblick auf den Edersee.

Waldeck
Schloss Waldeck
Waldeck
Schloss Waldeck
Waldeck
Waldeck Edersee
Waldeck

Wegen der anhaltenden Trockenheit, hat sich der Wasserspiegel des Edersees, weit abgesenkt. Um zu den Bootsanlegern zu gelangen, muss man über lange Treppen steigen. Die Ausflugsboote können nur verkürzte Routen fahren um nicht auf Grund zu laufen.

Waldeck
Mittlerweile, Stand 10.03.2021, ist die Talsperre wieder zu 98% gefüllt.

Wir verlassen das Schloss und wandern zum Auto zurück. Es gibt rund um den Edersee noch soviel zu entdecken, aber das erzähle ich dir in einem neuen Beitrag…

Waldeck
Schloss Waldeck

Zur Vertiefung:

Schloss Waldeck

Burgmuseum

Waldecker Bergbahn

Waldecker Wanderwege

Schreibe einen Kommentar