Skagen entdecken

Am besten mit dem Rad

Wer das Städtchen Skagen, ganz hoch oben im Norden Dänemarks, so richtig entdecken möchte, sollte unbedingt sein Rad mit auf die Reise nehmen. Selbstverständlich kannst du dir auch vor Ort ein Fahrrad mieten. Skagen besitzt ein sehr gutes Radwegenetz. So führt ein durchgehender Radweg von Gammel Skagen nach Skagen hinein, ebenso erreichst du Grenen problemlos über einen asphaltierten Radweg. Wer Urlaub in Skagen macht, kann hier getrost auf sein Auto verzichten und obendrein die Umwelt schonen.

Skagen Hafen entdecken

Der Hafen von Skagen ist der größte Fischereihafen Dänemarks. Neben Fischkuttern und riesigen Fangschiffen können auch große Kreuzfahrtschiffe hier anlegen. Eine Wassertiefe von bis zu 11 Metern macht dies möglich.

Wir starten unsere Radtour durch Skagen an der Vestmolen. Hier befinden sich die Cruise Quays an denen die großen Kreuzfahrtschiffe festmachen. Irgendein Ozeanriese liegt hier fast immer.

Skagen entdecken

Noch beeindruckender sind die großen Fangschiffe. Die “Ruth” ist mit einer Länge von fast 90 Metern und einer Breite von 17 Metern das großte Fangschiff Dänemarks. Von ihren Fangreisen in der Nordsee bringt sie Makrelen und Heringe nach Skagen, wo die Fische direkt verarbeitet werden. Doch ist die “Ruth” nicht das einzige beeindruckende Fischereischiff.

Es geht aber auch kleiner. Vor den Fischauktionshallen am Auktionsvey legen die Fischkutter an. Hier geht es besonders am frühen Morgen lebhaft zu

Skagen entdecken

Hier im mittleren Teil des Hafens, am großen Innenbecken, befinden sich auch die ehemaligen Fischspeicherhäuser. Heute beherbergen die roten Häuschen eine ausgezeichnete Gastronomie. Davor herrscht ein reges Treiben von an-und ablegenden Yachten. Hier findest du auch einen großen Fahrradverleih.

Skagen entdecken

Wir statten dem Denkmal der Bildhauerin Anne Marie Carl Nielsen, welches sich hier am Parkplatz befindet, einen kurzen Besuch. Der Fischer und Rettungsmann steht hier schon seit 1932.

Ganz in der Nähe steht die Svenske Somandskirke. Sie wurde 1925 für die schwedischen Seeleute gebaut, die zu dieser Zeit den Hafen von Skagen nutzten.

Skagen entdecken
Skagen entdecken

Die gesamte Hafenanlage ist so weitläufig, dass hier ein Fahrrad wirklich gute Dienste tut.

Skagen entdecken
Skagen entdecken

Wir entdecken Skagen abseits vom Hafen

Östlich vom Hafen erstreckt sich der Sønderstrand. Er gilt als Familienstrand, da hier an der Ostseeküste, das Meer ruhiger ist. Auch am Zugang zum Strand hat man an die Radfahrer gedacht. Ein Fahrradständer reiht sich an den Nächsten.

Und dann rückt auch schon das Vippefyret in das Blickfeld. Hierbei handelt es sich um eine Rekonstruktion des 1627 entstandenen Leuchtfeuers. Es war das erste seiner Art in Dänemark. Das Feuer brannte in einem offenen Korb. Oben vom Vippefyret hast du eine wunderbare Aussicht.

Skagen entdecken

Ganz in der Nähe strahlt “Det Hvide Fyr” in leuchtendem Weiß. Der Leuchtturm übernahm im Jahre 1747 die Funktion des Vippefyret. Am Kreisel biegen wir nach rechts ab und gelangen über einen wunderbar angelegten Radweg, nach etwa 2 Kilometern, nach Grenen. Meinen Blogartikel über Grenen findest du HIER.

Skagen mit dem Rad entdecken

Skagen Stadt mit dem Rad entdecken

Wir lassen Grenen heute aus und biegen am weißen Leuchtturm nach links ab und radeln auf dem Oddevey in Richtung Skagen Zentrum. Wir erreichen das Tourismusbüro, hinter dem der alte Wasserturm aufragt. In den Sommermonaten ist er geöffnet und dient als Aussichtsturm. Gleich gegenüber liegt das Skagen Kunstmuseum. Hier solltest du dir unbedingt die Gemälde der berühmten Skagenmaler ansehen. Zwei von ihnen, Michael Ancher und PS Krøyer, begrüßen die Besucher als Denkmal vor dem Museum.

Skagen Tourismusbüro
Skagen Tourismusbüro
Skagen entdecken
Skagen Kunstmuseum

Nimm dir ein wenig Zeit und erkunde mit dem Rad die kleinen Straßen hinter dem Kunstmuseum. Hier findest du die typischen, gelb leuchtenden Häuser, versteckt hinter dichten Hortensiensträuchern. Viele hübsche Fotomotive wirst du hier finden. Vielleicht auch deine nächste Ferienwohnung.

Skagen entdecken
Skagen entdecken

Bummel durch die Fußgängerzone in Skagen

Folgst du vom Kunstmuseum kommend, weiter der Hauptstraße, gelangst du zur einladenden Fußgängerzone. Das Rad kannst du hier ruhig abstellen. Viele schöne Geschäfte gibt es hier zu entdecken und wenn du hungrig bist, wirst du schnell ein gutes Restaurant finden. Skagen hat da einiges zu bieten.

Skagen entdecken
Skagen Fußgängerzone
Skagen entdecken

In der Skagen Bonbonkocherei kannst du dich kaum entscheiden, so groß ist die Auswahl an Naschereien!

Nach dem Stadtbummel solltest du dir noch Skagen Kirke anschauen. Vom Ende der Fußgängerzone ist sie nur wenige Meter entfernt. Mir gefallen die Pastellfarben unheimlich gut.

Skagen Kirke
Skagen Kirke

Skagen hat noch viel mehr zu bieten. Unsere kleine Radtour soll nur ein Vorgeschmack sein. Mit dem Rad lassen sich Skagen und die Umgebung komfortabel entdecken. Ein Tipp: Besuche mit dem Fahrrad die versandete Kirche südlich von Skagen oder radle auf dem Hulsigstien durch die Heide zum Ostseestrand. Ich wünsche dir viel Vergnügen!

Zur Info:

Skagen Kunstmuseum

Tourismusbüro

Schreibe einen Kommentar