Trier – Ein Stadtrundgang

Ein Bummel von der Porta Nigra zum Amphitheater Hauptstadt des Weströmischen Reiches Bereits im Jahre 16 v. Chr. wurde die Stadt Trier von Kaiser Augustus unter dem Namen “Augusta Treverorum” gegründet. Sie ist somit die älteste Stadt Deutschlands. Später war sie lange Zeit Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Die Römer haben in der Moselstadt ihre Spuren […]

Bernkastel-Kues – Perle an der Mosel

Wir besuchen das historische Fachwerkstädchen an der Mosel Von Mertesdorf im Ruwertal bei Trier, wo wir uns für eine Woche einquartiert haben, sind es rund 50 Kilometer bis Bernkastel-Kues. Schon die Fahrt dorthin ist traumhaft, wenn man die kurvenreiche Route entlang der Mosel wählt. Aber es lohnt sich. Ich war vor etlichen Jahren schon einmal […]

Mit dem Schiff von Trier nach Saarburg

Von Trier nach Saarburg durch zwei Schleusen Am Trierer Moselufer Am zweiten Tag unseres einwöchigen Aufenthaltes in Mertesdorf war das Moselufer im Trierer Ortsteil Zurlauben unser Ziel. Hier, im ehemaligen Fischerdorf, gleich neben der Kaiser-Wilhelm-Brücke, befinden sich die Anleger der Moselschifffahrt. Schön, ist es hier! In den ehemaligen Fischerhäusern haben sich Restaurants und Kneipen etabliert. […]

Mertesdorf im schönen Ruwertal

Mertesdorf – Ein Überblick Eine Woche lang, Ende August, wollten wir Trier und seine Umgebung erkunden. Als Standort wählten wir das idyllische Mertesdorf im unteren Ruwertal, rund 7 km von Trier entfernt. Das Dorf wurde im Jahre 893 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Tatsächlich aber reicht seine Geschichte bis in die Römerzeit zurück. Die Römerstraße […]