Fort La Latte – Ein Foto Spaziergang

Das Fort La Latte, oder Château de la Roche Goyon nach seinem Erbauer genannt, thront als imposante Festungsanlage auf den Klippen am Eingang in die Baye de la Fresnaye. Uneinnehmbar trotzte sie über die Jahrhunderte allen Eroberungsversuchen. Die ursprüngliche Burg wurde im 14. Jahrhundert von Etienne Goyon, dem Gutsherrn von Matignon, errichtet. Vauban ließ sie […]

Lamballe – Pferde und Geschichte

Lamballe war einst die Hauptstadt des bretonischen Herzogtums Penthièvre. Von Sables dOr Les Pins, wo wir unseren Urlaub verbringen, liegt das Städtchen nur eine halbe Autostunde entfernt. Das lassen wir uns nicht entgehen, denn hier gibt es viel zu sehen: Das National Gestüt- Haras National Das Museum Mathurin Méheut Eine Vielzahl historischer Bauten In der […]

Mit dem Schiff von Trier nach Saarburg

Von Trier nach Saarburg durch zwei Schleusen Am Trierer Moselufer Am zweiten Tag unseres einwöchigen Aufenthaltes in Mertesdorf war das Moselufer im Trierer Ortsteil Zurlauben unser Ziel. Hier, im ehemaligen Fischerdorf, gleich neben der Kaiser-Wilhelm-Brücke, befinden sich die Anleger der Moselschifffahrt. Schön, ist es hier! In den ehemaligen Fischerhäusern haben sich Restaurants und Kneipen etabliert. […]

Tecklenburg

Ein Besuch im nördlichsten Bergstädtchen Deutschlands Auf dem Höhenzug des Teutoburgerwaldes, ganz im Norden Westfalens, liegt das mittelalterliche Fachwerkstädchen Tecklenburg. Ein Besuch lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Zum Einen beherbergt die alte Burgruine aus der Zeit um 1100 die größte Freilichtbühne Deutschlands mit rund 2400 Plätzen. Hier finden unter anderem aufwendige Musicalaufführungen statt. Zum Anderen […]

error: Content is protected !!