Maasholm

Fischerdorf an der Schlei mit Tradition

Heute besuchen wir das idyllische Fischerdorf Maasholm. Seinen ganz besonderen Reiz, verdankt der Ort der Lage auf einer Landzunge zwischen Ostsee und Schlei.

Maasholm

Schon als wir von der B 199 in Richtung Maasholm abbiegen, macht das hübsche Fischerdorf auf ganz besondere Weise auf sich aufmerksam:

Wir folgen der Straße durch einige ruhige Bauernschaften und schon bald erreichen wir eine flache Bucht, auf der sich etliche Schwäne versammelt haben. Hier auf dem Ausläufer der Schlei, lernen Anfänger gefahrlos Surfen und Stand up Paddling. Wir erreichen einen großen Parkplatz und lassen das Auto stehen.

Maasholm
Die flache Bucht teilen sich kleinere Segelboote mit den Schwänen

Gleich neben dem Parkplatz entdecken wir einen Fahrradverleih und beschließen für den Nachmittag eine Radtour zu unternehmen. Aber zuerst zieht es uns in den kleinen Hafen, der noch immer stark vom Fischfang geprägt ist.

Der Fischereihafen von Maasholm

Maasholm
Maasholm Fischereihafen
Maasholm
Der Fischereihafen von Maasholm verbreitet einen ganz besonderen Charme
Maasholm
Maasholm
Maasholm

Ein kleiner Ableger der Eisdiele in Kappeln bietet köstliche Varianten der kalten Erfrischung an. Gleich daneben wird fangfrischer Fisch verkauft.

Maasholm
Maasholm
Das Gebäude rechts im Bild, ist die denkmalgeschützte Seenotrettungsstation von 1916
Maasholm
Der schöne Spazierweg führt vorbei an denkmalgeschützen Anlegestellen der Schleikähne

Am Imbiss, der gut besucht ist, stärken wir uns mit frischem Matjes. Hmm, soo lecker! Dann erkunden wir den angrenzenden Yachthafen.

Der Sportboothafen

Der Sportboothafen von Maasholm bietet 450 Liegeplätze mit allem was dazugehört. Gleich daneben befindet sich ein Wohnmobil Parkplatz für bis zu 40 Fahrzeuge. Aussicht auf den Yachthafen inklusive. Nebenbei bemerkt, die Sanitären Einrichtungen sind top.

Maasholm
Maasholm
Dicht an dicht liegen die Sportboote im geschützten Hafen, um schon bald zu einem Törn in die dänische Südsee oder auf die Flensburger Förde loszumachen
Maasholm
Maasholm Yachthafen

Schleimünde

Die Slessmynna, wie um 971 n. Chr. die Schleimündung genannt wurde, zeigt mit ihrem Bug in die Richtung, in der die Schlei in die Ostsee mündet. Vom Landungssteg in Maasholm, wie auch von Kappeln aus, pendeln regelmäßig die Schiffe hin und her.

Schleimünde
Die Giftbude lädt zur Einkehr
Schleimünde
Im Sommer sind die Liegeplätze sehr begehrt

Nur der Bereich um den Schiffsanleger ist für Besucher freigegeben. Das angrenzende Vogelschutzgebiet kann im Rahmen einer Führung erkundet werden.

Dieser schöne Segler kehrt gerade von einem Törn zurück und nimmt Kurs auf Kappeln

Radtour entlang der Ostsee bis zum Leuchtturm Falshöft

Die Radtour haben wir nicht vergessen und machen uns auf den Weg zum Parkplatz, um den Rucksack zu holen und dann den Fahrradverleih anzusteuern. Da es auf der Nordseite, direkt an der Ostsee, meist ordentlich windig ist, empfiehlt es sich eine Jacke und vielleicht ein Halstuch mitzunehmen. Und dann radeln wir los, zuerst am Yachthafen entlang, und dann Richtung Ostsee.

Maasholm

Wer mag, kann einen Abstecher zur Seevogelschutzstation Oehe-Schleimünde unternehmen. Die Hütte ist weithin sichtbar und bietet eine Vielzahl Informationen zum Thema Vogelschutz und Meeresforschung.

Wir radeln entlang des schier endlosen, weißen Sandstrandes, vorbei an den Campingplätzen von Oehe , Hasselberg und Kronsgaard.

Golsmaas Strand
Golsmaas Strand

Der Strand von Golsmaas gefällt mir besonders gut. Herrlich weißer Sandstrand! Manchmal wird der Weg ganz schmal und wir müssen ein Stück schieben. Aber das macht nichts, wir nutzen die Zeit und können uns gar nicht satt sehen an den intensiven Farben.

Golsmaas Strand
Drüben, auf der anderen Seite, ist Dänemark ganz nah!
Eine kurze Rast
Hier mag man gar nicht mehr weg, so schön ist es!

Und dann kommt er in Sichtweite, der Leuchtturm von Falshöft. Alles über ihn und die angrenzende Geltinger Birk, kannst du hier in meinem Beitrag nachlesen. Wir werden den kürzeren Weg durch die Bauernschaften , zurück nach Maasholm nehmen.

Ich hoffe, dir hat unser Ausflug nach Maasholm gefallen. Was man hier sonst noch alles unternehmen kann, findest du in der Info.

Zur Vertiefung:

Naturerlebniszentrum

Vogelschutzgebiet Schleimünde und Seevogelschutzstation

Schöne Radtouren

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!